Tagliatelle mit Zucchinisauce/ Tagliatelle sa sosom od zucchinija

Danas je opet bezmesni dan kod nas. Odabrala sam tagliatelle sa sosom od zucchinija, originalni recept sam pronašla u kulinarskoj knjizi „Kulinarische Küsse. Gerichte mit Biss“, u izdanju Parragon-a. Recept je fin, i vrlo zasitan iako nema mesa. Dragi mi je bio jako zadovoljan, i nije pitao za parče mesa… ;)

                                                     Für Rezept in Deutsch bitte scrollen:

Za 4 osobe potrebno je:
  •  700 g Zucchini
  • 6 kašika maslinovog ulja
  • 3 češnjaka
  • 3  kašike isjeckanog bazilikuma
  • pola crvene paprike, isjeckane u tanke kriške
  • limunov sok (1 limun)
  • 5  kašika kiselog vrhnja (ja sam upotrijebila Cremefine)
  • 4 kašike parmezana
  • sol, biber po želji
  • 400 g tagliatelle
Priprema:
  1. Zucchini isjeći na tanke kriške, najbolje gulilicom za krompir.
  2. Zagrijati maslinovo ulje, onda ubaciti češnjak te 30 sekundi prodinstati (na jako slaboj temperaturi).
  3. Dodati tanke kriške zucchinija u tavu i dinstati ih 5-7 min. na slabijoj vatri uz često miješanje.
  4. Dodati Bazilikum, limunov sok, vrhnje i parmezan pa posoliti i pobiberiti po želji.
  5. U međuvremenu kuhati tagliatelle u posoljenoj vodi i  velikom loncu. Gotovu tjesteninu dobro okapati i podijeliti na tanjire.
  6. Gotov sos od Zucchinija odmah (i nije baš sos, tečnosti nema previse, više je prodinstani Zucchini predivnog ukusa :) rasporedite na tagliatelle.
Uz ovo jelo sam servirala čašu hladnog Riesling-a.  Odlično, mmmh :)
Prijatno !!! 
Tagliatelle mit Zucchinisauce
Quelle: Kulinarische Küsse. Schnelle Gerichte. Parragon Books Ltd.
Rezept von mir abgewandelt.
Heute ist ja wieder unser „fleischloser“ Tag. Bin ja eigentlich ganz stolz, denn jetzt ziehen ich und mein Mitesser es schon seit 5 Wochen durch, und ich persönlich finde immer mehr Gefallen dran. Na ja, meines Mitessers Begeisterung hält sich zwar immer noch in Grenzen, er hält es aber ganz tapfer durch! Und quängelt auch nicht mehr so *freu*!!!
Zutaten (für 4 Personen):
  • 700 g Zucchini
  • 6 EL Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 3 EL Basilikum (gehackt)
  • 1/2 rote Paprika, in ganz dünne Scheibchen geschnitten
  • Saft einer (großen) Zitrone
  • 5 EL Sahne (ich nahm Cremefine)
  • 4 EL Parmesan, gerieben
  • 400 g Tagliatelle
Zubereitung:
  1. Die Zucchini mit einem Schälmesser (Kartoffelschäler hat super funktioniert)  in dünne Bänder schneiden.
  2. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch ca 30 Sekunden andünsten.
  3. Die Zucchini zugeben und bei mäßiger Hitze unter Rühren 5-7 Min. mitdünsten.
  4. Basilikum, Zitronensaft, Sahne bzw. Cremefine, rote Paprika und Parmesan einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. In der Zwischenzeit die Tagliatelle in Salzwasser in einem großen Topf al dente kochen. Die Pasta gut abtropfen lassen und sofort servieren.
  6. Die Zucchinimixtur darauf verteilen und sofort verteilen. Fertig :)
Zur Pasta gab es ein kühles Gläschen Riesling. Passte perfekt!  Dieses Gericht kommt sicher noch öfters auf unseren Tisch, denn es ist echt lecker und eine absolut tolle Alternative zu klassischen Pastasaucen!