Bolo de Cenoura~ Brasilianischer Möhrenkuchen

Gestern gab es bei uns brasilianischen Möhrenkuchen (Bolo de cenoura), einen super saftigen, weichen und köstlichen Kuchen, der einfach perfekt zu einer schönen Tasse Tee, Milch oder Kaffee passt. Ich bin von diesem Kuchen begeistert, allerdings habe ich gleich mal die Zuckermenge reduziert, denn sonst ist er für meinen Geschmack einfach zu süß.

Brasilianischer Möhrenkuchen
Originalrezept von mir adaptiert.
Zutaten (für runde Backform, 26 cm)
3 Möhren, groß, geschält und klein geschnitten
3 Eier
240 ml Pflanzenöl
300 g Zucker
250 g Mehl
1 TL Backpulver
eine Prise Salz
etwas Butter für die Form

Zubereitung:

Backofen auf 175 °C vorheizen.
Backform einfetten und mit Mehl bestäuben.
Eier, kleingeschnittene Möhren, Öl und Salz in einen Mixer geben, mixen bis die Möhren ganz fein gehackt sind.

Zucker dazugeben, gut mixen, dann nach und nach Mehl untermischen. Backpulver untermischen, dann nur kurz vermischen.
Teig in die eingefettete und eingemehlte Backform füllen und bei  175°C ca. 40 Min. backen.
Aus dem Ofen nehmen, in der Form abkühlen lassen, dann erst Kuchen herausnehmen.
Mit Staubzucker bestreuen, oder mit Schokolade überziehen.

Genießen!

Advertisements